Tanzstelle Flensburg
Tanzstelle Flensburg

Tanz- & körpertherapeutische Gruppen

 

Dieses Angebot richtet sich sowohl an Frauen, die etwa durch Krankheit oder andere Lebenskrisen aus dem Gleichgewicht geraten und auf der Suche nach Veränderung sind, die den Zugang zu ihrer Lebenskraft und Lebensfreude wieder finden wollen, als auch an all diejenigen die sich persönlich weiterentwickeln und ihren Körper, als einen treuen Wegweiser in ihrem Leben gewinnen möchten.

 

"Tanzend eine Heimat im Körper finden"

 

In der Tanz- & körpertherapeutischen Gruppenarbeit setzen wir uns in einem achtsamen, wertschätzenden und geschützten Rahmen mit unseren persönlichen Themen, unbefriedigenden Lebenssituationen und dem Wunsch nach Veränderung auseinander.

 

Den Einsatz der vielfältigen Methoden wähle ich prozessorientiert nach den aktuellen Befindlichkeiten und den Bedürfnissen der Gruppenteilnehmerinnen. Der Tanz hebt  maßgeblich die Eigenverantwortlichkeit und Selbstbestimmtheit des körpertherapeutischen Prozesses hervor: Ich selbst bin es, die tanzt und damit den therapeutischen Prozess bestimmt. Im Einklang mit dieser grundlegenden Einsicht verzichtet die Methode HKIT®  vollständig auf manipulative, eingreifende und grenzverletzende Techniken.

 

Die Tanz- & Körpertherapie

  • hilft den eigenen Atemrhythmus wieder zu finden
  • sensibilisiert die Körperwahrnehmung, öffnet den Zugang zu Gefühlen und Bedürfnissen
  • hilft alte Bewegungs- und Verhaltensmuster aufzulösen und Neue zu entwickeln
  • lässt uns unsere individuellen Kraftquellen finden
  • löst muskuläre und emotionale Blockaden auf,  lockert Verspannungen, baut Stress und Anspannung ab
  • bringt die Lebensenergie wieder ins Fließen, fördert die Lebensfreude
  • stärkt die Selbstheilungskräfte des Körpers, steigert das körperliche und seelische Wohlbefinden
  • stärkt unser Selbstwertgefühl, führt uns zu unserer eigenen Mitte, vertieft die Selbst- und Außenwahrnehmung

Themen sind u.a.

  • Stabilisierung, Erdung, Findung von Ressourcen

  • Körperwahrnehmung

  • Zugang zu den eigenen Gefühlen und Bedürfnissen

  • Umgang mit Raum und Grenze, Nähe und Distanz

  • Erkennung und Weiterentwicklung von Bewegungs-, Verhaltensmustern

  • Kontrolle und Hingabe

  • Entwicklung weiblicher Identität

 

       Ich arbeite mit:

  • Atem

  • Entspannungsreisen

  • Bewegungsmeditation

  • Körperwahrnehmung

  • freien inneren Bewegungsimpulsen

  • BASICS HKIT

  • Tanzarchetypen

  • Heilungstanzritualen

  • Dialogischem Tanzen

  • Gesprächskreise

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Katrin Wehde-Behrends